Whisle

Whisle
Whisle

Dies ist die whisle / Signalpfeife, welche an die Soldaten die Dienst in der Military Police versehen ausgegeben wird.

 

Stick

Dieser hier zu sehende Schlagstock war über mehrere Jahrzehnte der Schlagstock der US Militärpolizei. Der Schlagstock wurde aus Hartholz gefertigt und ist in der schwarz lackierten Ausführung seit Ende der 50er / Anfang der 60 er Jahre bis zur Einführung des unten zu sehenden PR 24 in den 80er Jahren im Einsatz. Vor der Einführung des schwarz lackierten Schlagstocks und schwarzem Koppelzeug, waren braune bzw. weiße Schlagstöcke, passend zum Koppelzeug im Einsatz.

Baton PR 24

Beim PR 24 handelt es sich um einen Tonfa oder wie er im Behördendeutsch genannt wird Mehrzweck Einsatzstock (MES).  Im Gegensatz zum  zuvor verwendeten Schlagstock bestehen hier für den Träger sehr vielfältige Einsatzmöglichkeiten zum eigenen Schutz z.B. durch Blöcke, zur Verteidigung durch z.B. Drehschläge, zur rettung von im Fahrzeug eingeschlossene Personen durch Einschlagen der Scheiben oder bei der Festnahme durch Benutzung des PR 24 bei der Durchführung eines z.B Kreuzfesselgriffs.

Anti Riot Stick

Dieser recht große aus Hartholz gefertigte Schlagstock diente den Einheiten der Militärpolizei bei Demonstrationen und gewalttätigen Unruhen.

Riot Control Faceshield

Dieses Visier ist aus Plexiglas hergestellt und kann auf nahezu ohne Probleme auf jeden Gefechtshelm bei Bedarf schnell aufgsetzt und auch wieder entfernt werden. Hier ist man im Gegensatz zu deutschen Behörden einen anderen Weg gegangen. Hier baut man auf dem bereits vorhandenen Gefechtshelm auf ohne einen extra Schutzhelm nur für Demonstrationen einzuführen. Das Visier soll den Träger vor Wurfgeschossen schützen.

Anti Riot Protective Shield

Das Schutzschild ist aus schlagfestem Plexiglas gefertigt und soll den Träger vor gewalttätigen Demonstranten, Schlägen  und Wurfgeschossen schützen. Das Schild verfügt über einen griff, eine gepolsterte Armauflage und eine mittels Klettband verstellbare Armschlaufe. Diese Schlaufe dient dazu, daß wenn ein oder mehrere Demonstranten am Schild ziehen nicht der , in diesem Fall Militärpolizist, zwischen die Demonstranten gerät und / oder ihm beim Ziehen der Arm gebrochen werden kann. Beim Ziehen am Schild soll sich der Klettverschluß der Armschlaufe lösen und der Militärpolizist kann das Schild ohne weiteres loslassen und sich zurückziehen.

PROTECH Ballistic Face Shield

Safariland Body Armor Concealable

Flashlights

Hier zu sehen eine 4 D Maglite und eine Surefire 6P.

Maglite Halter

Gürtelhalterung für D Cell Maglites. Durch den Druckknopf an jedem Gürtel bzw. Koppel schnell und einfach zu befestigen.

Flashlight MX - 993 / U

Diese spezielle Taschenlampe diente unter anderem auf Flughäfen und Flugzeugträgern zum Einweisen von Flugzeugen und Hubschraubern bei schlechter Sicht. Diese Taschenlampen werden aber auch bei der Militärpolizei zur Verkehrsleitung eingesetzt. In die Taschenlampe können unterschiedliche Farbfilter, je nach Anwendungsbereich, eingestzt werden.

Anhaltestab

Der hier zu sehende Anhaltestab entspricht bis auf die Beschriftung dem bei deutschen Behörden verwendetem Modell und dient dem Anhalten von Fahrzeugen.

Clipboard plastic

Diese Clipboard ist so gefertigt, daß es auf dem Lenkrad des Streifenwagens aufgelegt werden kann. Es verfügt über einen Klip der gleichzeitig zur Unterlage für den Führerschein dient. Das Clipboard verfügt weiter über eine untere Begrenzung.

Clipboard metall

Dies ist der Nachfolger der klassischen US Clipboards. Dient der US Armee zu den unterschiedlichsten Zwecken so  auch der Militärpolizei bei ihrer Arbeit.

OC Spray

Hand Cuffs

Gerber Sports Utility Pack (Vehicle Tool Pack)

Military Working Dog Cage, Animal Diensthundetransportbox

So wie die Transportbox hier zu sehen ist wurde sie über die DRMO der US Army  versteigert.  Die Box wird in Kürze restauriert werden, hier ist der Zustand vor Beginn der arbeiten zu sehen. Auf der Box sind noch die Namen der Diensthunde zu sehen:

 

                                 Military Working Dog

 

                                    Hollywood P276


                                         Nicol 081B

                                      

                                       Beauty P 033



Hier an dieser Stelle soll die Gelegenheit genutzt werden, den Einsatz aller Diensthunde im Einsatz zum Schutz von Menschenleben zu würdigen und den im Einsatz gebliebenen zu gedenken. Insbesondere natürlich den drei zuvor aufgelisteten, wo auch immer sie ihren Dienst versehen haben und den Diensthunden mit denen ich im Laufe der Jahre meinen Dienst versehen habe Osko von der Döllenwiese, Alf, Kazan und Laika von Ladeburg.

 

Der dritte Name Beauty P 033 wurde beim Abschleifen der Klappe bzw. Tür der Box gefunden.


 


Auf den Bildern zusehen ist mein Hund, Paula von Hohen Fläming.

 

Durch meinen Freund Mark aus Washington State, USA und dessen Hartnäckigkeit bei seinen Nachforschungen war es möglich,  mit der Hilfe von Ron Aiello von der United States War Dogs Association

www.uswardogs.org/  ein paar Informationen über die Military Working Dogs zu bekommen. An dieser Stelle vielen Dank für die Hilfe vom Mark und Ron. 


Nicol  war ein Rauschgiftspürhund , Labrador, geboren 1981 und wurde durch die US Army im November 1983  gekauft.

 

Beauty war ein Streifen- und Rauschgiftspürhund, Malinois, stammt aus den Niederlanden, geboren 1988 und wurde durch die US Army im November 1991 gekauft.

 

Hollywood wird sich wahrscheinlich vor 1981 im Dienst befunden haben da bislang keine Unterlagen gefunden wurden.

Hier zu sehen mein damaliger Diensthund Laika von Ladeburg, mein treuer Kamerad im Dienst für fast 7 Jahre  nach ihrem Ausscheiden aus dem Dienst, beim Genießen ihrer Rente bei mir zu hause.

Restaurieren der Transportbox

Military Police K 9 Working Dog Harness

Dog Collar

287th US Army Military Police Company (Berlin Brigade) Offiziers Kragenspiegel

3rd Infantry Division Military Police Armbinde desert

3rd Infantry Division Military Police Armbinde ACU

2nd Cavalry Regiment Military Police Armbinde

MP Armbinden

Die hier zu sehenden MP Armbinden  zeigen jedem offensichtlich an, daß der Träger nicht nur Angehöriger der Militärpolizei ist sondern sich auch im Dienst befindet. Mit der Einführung der ACU werden auch keine Armbinden mehr zu den ACUs getragen, hier verwendet man jetzt kleine Klettabzeichen mit den Buchstaben MP.

Als erstes ist eine Armbinde zusehen  wie sie zur Zeit des Zweiten Weltkriegs und danach bei der Military Police verwendet wurde. Später immernoch aus Filzstoff, jedoch mit dem Einheitswappen versehen, die neuere Ausführung aus den 50er und 60er Jahren. Im Anschluß daran ging man dazu über die MP Armbinden aus Leder oder Kunstleder zu fertigen. Zu den BDUs und DCUs verwendete man dann Nylonarmbinden in oliv oder desert. Die rote Armbinde mit den gelben Buchstaben MP ist eine Armbinde der Military Police des US Marine Corps so verwendet vermutlich bis in die 70er Jahre. Später wurde bei der Military Police des United States Marine Corps nur noch die Dienstmarke, das Badge, als Kennzeichnung verwendet.

United States Air Force Security Police SP Armbinde

United States Air Force Badge Qualification Basic Security Police

United States Air Force Security Police SP Badge

US Air Force Security Forces Armbinde

United States Marine Corps Military Police ID wallet

Hier ist eine Dienstmarke zu sehen die die Aufschrift US Navy Law Enforcement trägt und das Wappen des US Marine Corps in der Mitte hat. Dies ist ein älteres Modell welches verwendet wurde bevor die Marine Corps Military Police eigenständig wurde.

United States Marine Corps Military Police Badge

Hier zu sehen die ältere Ausgabe des US Marine Corps Military Police Badge. Das Siegel in der Mitte trägt die Inschrift United States Marine Corps Law Enforcement und wird von den im Dienst befindlichen Soldaten auf der linken Brusttasche getragen.

United States Marine Corps Military Police Badge gestickt

United States Marine Corps CID Criminal Investigation Division Badge

Die CID Agents des United States Marine Corps ermitteln neben den NCIS Agents in Kriminalfällen und tragen ein Badge wie dieses in einer Dienstausweismappe oder an einem Badgeholder am Gürtel.

United States Marine Corps Military Police Zippo

Hier zu sehen ein klassisches ZIPPO Feuerzeug mit einer aufgelegten Miniatur des alten US Marine Corps Military Police Badges.

United States Army Military Police Badge

Hier zu sehen die Dienstmarke, das Badge, der US Army Military Police. Wenn dies getragen wurde, wurde es auf der linken Brusttasche oder aber auch auf einem Lederanhänger am Knopf der linken Brusttasche getragen. Auch das Badge zeigt wie die MP Armbinde an, daß der Träger sich im Dienst als Militärpolizist befindet.

18 Military Police Brigade key fob Schlüsselanhänger

Hier zu sehen ein Schlüsselanhänger dr 18th Military Police Brigade, dieser ist kein offizieler Ausrüstungsgegenstand. Der Schlüsselanhänger besteht aus einem Lederanhänger, einem großen Schlüsselring und einem kunststoffbeschichteten Anhänger mit dem Einheitswappen der 18th MP Brigade.

71st Military Police Ball Untersetzer

Witness Statement on Individual Forms

NARK II Narcotics Analysis Reagent Kit Marijuhana, Hash Oil & THC

Tactical Vest

Leder Koppel für Colt Government M 1911A1

Das Militärpolizeikoppel aus Leder besteht aus  Koppel, Doppelmagazintasche Colt 1911A1 .45, Schlagstockhalter, Handschellentasche, Pistolenholtster mit Holsterverlängerung und Schulterriemen und Erste Hilfe Tasche. Weiterhin zu sehen die Pistolenfangschnur, Smith&Wesson Handschellen und ein First Aid Bandage. In dieser Form verwendet seit Ende der 50er bis Mitte der 80er Jahre, bis zur Einführung der Beretta Pistole.

Alice LC 3 Belt

Hier zu sehen ein LC 3 Koppel bestehend aus: LC 3 Belt, Einzelmagazintasche für Berettamagazin, Feldflasche, Handschellentasche, First Aid Kit, Bianchi Holster für Beretta Pistole und Koppelhalterung für den PR 24. So verwendet seit Mitte der 80er Jahre.

Molle II R.A.C.K. SABRE Radio Pocket

Safariland Oberschenkelholster schwarz

Bianchi Belt

Der Bianchi Duty Belt wird so und in ähnlicher Zusammenstellung von vielen US Polizisten, der Military Police und den Marine Security Guards in den US Embassies verwendet. Hier zu sehen mit: dem Kletthosengürtel um den Dutybelt zu fixieren,dem Dutybelt, 2 Doppelmagazintaschen für Berettamagazine, einer Sure Fire Tasche, einem PR 24 Halter, einer Tasche für Gummihandschuhe, einer Funkgerätetasche, einer Handschellentasche, einer Taschenlampenhalterung für die 4D Maglite, einem Schlüsselhalter, dem Holster für die Beretta Pistole und mehrerer Beltkeeper zur Befestigung des Dutybelts am Hosengürtel.

ASP Tri Fold Flexcuff

Tuff Cuff Flexcuff

Max - Cuf Flexcuf

Hand Held Metal Detector

Hand Held Metal Detectors dieser und ähnlicher Art werden bei Personendurchsuchungen in den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten benutzt so auch bei der Militärpolizei, hier zu sehen mit einer Gürtelhalterung.

Restraint Set Wrist and Ankle

Dieses Set wird im Reglfall zur Vorführung und zum Transport schwer gewalttätiger Gefangener jedoch eher in Militärgefängnissen von der Military Police benutzt. Das Set ist aus sehr stabilem Leder gefertigt.

Vest high visibility

Warnwesten dieser Art werden bzw. wurden benutzt um den Militärpolizisten beim Tätigwerden auf Kreuzungen usw. zu sichern und besser sichtbar zu machen.

Sexual Assault Evidence Collection Kit

Dieses Set wird unter anderem vom CID zur Spurensicherung benutzt. Dieses Set dienst dazu DNA Spuren zu sichern und diese vor Verunreinigungen zu schützen und komplett dann in ein Labor zu Weiterbearbeitung zu schicken.

Field Forensics Inc. IDEX-002 Identifier (Ammonium Nitrat)

POLICE LINE DO NOT CROSS tape

Dieses Absperrband wird zur Absperrung von Tatorten, Unfallstellen oder Einsatzstellen verwendet.