Bundesgrenzschutz

Der Bundesgrenzschutz war gegliedert in den Einzeldienst und die Verbände des Bundesgrenzschutz. Der Einzeldienst umfaßte folgende Aufgaben: Grenzschutz mit Grenzkontrolle, dem Dienst an den Grenzübergangsstellen und dem Dienst an der Grünen Grenze, Luftsicherheit der Dienst an den Flughäfen und Bahnpolizei der Schutz der Anlagen der Eisenbahnen des Bundes. Weiterhin führte der Bundesgrenzschutz den Objektschutz für das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium des Innern und das Bundesverfassungsgericht durch. Außerdem waren Beamte des Bundesgrenzschutz als Bundestagspolizei, zum Schutz des Bundestages eingesetzt.

Der BGS See stellte schwimmende Einheiten zum Schutz der deutschen Küsten in Nord- und Ostsee und nahm auch Aufgaben auf hoher See wahr.

Die Verbände des Bundesgrenzschutz stellten eine Art Bereitschaftspolizei des Bundes dar und waren über die gesamte Bundesrepublik verteilt. Im Laufe der Jahre des Bestehens des Bundesgrenzschutz wurden einige Standorte geschlossen und neue Standorte geöffnet, die größte Veränderung war die Umstrukturierung nach 1989 als zu den bereits bestehenden Grenzschutzpräsidien Küste, Nord, West, Mitte und Süd das Präsidium Ost hinzukam. Hier wurden nun die Grenzschutzpräsidien Küste und Nord zum Grenzschutzpräsidium Nord zusammengefaßt. In den 80er Jahren bestand der Bundesgrenzschutz aus folgenden geschlossenen Einheiten an folgenden Standorten und die einzelnen Grenzschutzkommandos waren wie folgt gegliedert:

 

*Grenzschutzkommando Küste Bad Bramstedt

 

-Grenzschutzfliegerstaffel Fuhlendorf

-Fernmeldehundertschaft Bad Bramstedt

-BGS See Neustadt

-Grenzschutzabteilung Ausbildung Küste 1 Lübeck

-Grenzschutzabteilung Ausbildung Küste 2 Bredstedt

-Technische Hundertschaft Blankensee

-Küsteneinsatzhunderschaft

 

+Grenzschutzabteilung Küste 1 mit 4 Hundertschaften Lübeck

+Grenzschutzabteilung Küste 2 mit 4 Hundertschaften Ratzeburg

+Grenzschutzabteilung Küste 3 mit 4 Hundertschaften Schwarzenbek

 

 

*Grenzschutzkommando Nord Hannover

 

-Grenzschutzfliegerstaffel Gifhorn

-Fernmeldehundertschaft Hannover

-Grenzschutzabteilung Ausbildung Nord 1 Bodenteich

-Grenzschutzabteilung Ausbildung Nord 2 Walsrode

-Grenzschutzabteilung Technik Winsen / Luhe

 

+Grenzschutzabteilung Nord 1 mit 4 Hundertschaften Lüneburg

+Grenzschutzabteilung Nord 2 mit 4 Hundertschaften Uelzen

+Grenzschutzabteilung Nord 3 mit 4 Hundertschaften Gifhorn

+Grenzschutzabteilung Nord 4 mit 4 Hundertschaften Braunschweig

+Grenzschutzabteilung Nord 5 mit 4 Hundertschaften Goslar

+Grenzschutzabteilung Nord 6 mit 4 Hundertschaften Duderstadt

 

*Grenzschutzkommando Mitte Kassel

 

-Grenzschutzfliegerstaffel Fuldatal

-Fernmeldehundertschaft Fuldatal

-Grenzschutzabteilung Ausbildung Mitte 1 Alsfeld

-Grenzschutzabteilung Ausbildung Mitte 2 Fuldatal

 

+Grenzschutzabteilung Mitte 1 mit 4 Hundertschaften Eschwege

+Grenzschutzabteilung Mitte 2 mit 4 Hundertschaften Bad Hersfeld

+Grenzschutzabteilung Mitte 3 mit 4 Hundertschaften Hünfeld

+Grenzschutzabteilung Mitte 4 mit 4 Hundertschaften Fulda

 

*Grenzschutzkommando Süd München

 

-Grenzschutzfliegerstaffel Oberschleisheim

-Fernmeldehundertschaft München

-Grenzschutzabteilung Ausbildung Süd 1 Coburg

-Grenzschutzabteilung Ausbildung Süd 2 Deggendorf

-Grenzschutzabteilung Technik Rosenheim

-Grenzschutzsportschule

-Grenzschutz Bergausbildungsstätte

 

+Grenzschutzabteilung Süd 1 mit 4 Hundertschaften Oerlenbach

+Grenzschutzabteilung Süd 2 mit 4 Hundertschaften Coburg

+Grenzschutzabteilung Süd 3 mit 4 Hundertschaften Bayreuth

+Grenzschutzabteilung Süd 4 mit 4 Hundertschaften Nabburg

+Grenzschutzabteilung Süd 5 mit 4 Hundertschaften Schwandorf

+Grenzschutzabteilung Süd 6 mit 4 Hundertschaften Deggendorf

 

*Grenzschutzkommando West

 

-Grenzschutzfliegergruppe

+Grenzschutzfliegerstaffel West

-Grenzschutzdienste Bonn

-Technische Hundertschaft

-Grenzschutzfernmeldeabteilung

-Grenzschutzabteilung Ausbildung/Einsatz

- GSG 9 Grenzschutzgruppe 9 Sankt Augustin

 

*Grenzschutzdirektion Koblenz

-Grenzschutzämter

 

Jede geschlossenen Einheit des Bundesgrenzschutz verfügte über ein eigenes taktisches Zeichen welches an den Fahrzeugen der Einheiten links vorn und hinten angebracht war. Diese taktischen Zeichen gaben in ihrer Form Auskunkt  über Kommando, Abteilung und Hundertschaft, in ihrer Farbe über das das Kommando und die Zahlen und Buchstaben gaben Auskunft über die jeweilige Einheit.Siehe hierzu auch Bundesgrenzschutz Fahrzeuge taktische Zeichen für Fahrzeuge des Bundesgrenzschutz.

 

 

Das später im Bereich der neuen Bundesländer gebildete Grenzschutzpräsidium Ost war wie folgt gegliedert:

 

 

*Grenzschutzpräsidium Ost Berlin

 

-Grenzschutzfliegerstaffel Ost zuerst Flughafen Berlin Tempelhof

 später Blumberg

-Grenzschutzabteilung Ausbildung 1 Bodenteich

-Grenzschutzabteilung Ausbildung 2 Walsrode

 

+Grenzschutzabteilung Ost 1 mit 4 Hundertschaften Neustrelitz

+Grenzschutzabteilung Ost 2 mit 4 Hundertschaften Blumberg

+Grenzschutzabteilung Ost 3 mit 4 Hundertschaften Bad Düben

+Grenzschutzabteilung Ost 4 mit 4 Hundertschaften Braunschweig

 

 

Die Abteilungen Ausbildung 2 der jeweiligen Kommandos bzw. Präsidien waren die Schulen der Grenzschutzkommandos bzw. -präsidien an denen unter anderem die Laufbahnlehrgänge des mittleren Dienstes durchgeführt wurden.