Hemd Langarm 60er jahre

Baltes Schnürschuhe mit Gummibesohlung 60er Jahre

Überziehjacke mit Kapuze sandfarben 1960

Einsatzanzug

Parka

Dieser vom Technischen Hilfswerk verwendete Parka entspricht dem bei der Bundeswehr verwendetem Parka. Das THW jedoch verwendete diesen in grau und mit dem auf dem linken Oberarm aufgenähten Ärmelabzeichen. Der Parka verfügt über ein einknöpfbares Futter, zwei Brusttaschen, zwei Einschubtaschen, alle sind mit einer Taschenklappe und einem Knopf verschließbar, einem Reißverschluß einer Knopfleiste entlang des Reißverschlusses, einer Kaputze einstellbar mit einem eingearbeitetem Band. An der Taille und am unteren Ende ist der Parka ebenfalls mittels des eingearbeiteten Bandes einstellbar. Die Ärmel können am unteren Ende ebenfalls enger gestellt werden, weiterhin verfügt der Parka über eine mittels Knopf verschließbare Innentasche. Unter den Achseln sind Lüftungslöcher eingearbeitet und auf den Schultern befinden sich knöpfbare Schulterstücke, die bei der Bundeswehrausführung zum Aufschlaufen von Dienstgradschlaufen dienen. Auf der linken Brustseite befindet sich unterhalb der Brusttasche noch ein Knopf, welcher zur Befestigung der 3 Farbentaschenlampe dient.

Jacke Arbeitsanzug grau

Jacke Arbeitsanzug

Hier zu sehen ist eine Arbeitsanzugjacke des THW mit zwei mit Knöpfen verschließbaren, aufgesetzten Brusttaschen und dem auf dem linken Oberarm aufgenähten THW Ärmelabzeichen.

Arbeitsanzug

Hemd Halbarm Sommer

Das Sommerhemd entspricht  vom Material und Schnitt den beim Bundesgrenzschutz verwendeten Sommerhemden. Die Sommerhemden sind aus einem verhältnismäßig dicken Material, haben im Gegnsatz zu den Bundesgrenzschutz Hemden keiner aufgenähten Schlaufen zum Befestigen der Schulterstücken und auf dem linken Ärmel das THW Abzeichen.

Diensthemd Langarm

Hose grau

Hier zu sehen eine Hose grau aus Moleskin wie sie auch bei anderen Hilsdiensten verwendet wurde. Die Hose ist wie die Bundeswehr Moleskin Hose geschnitten, hat ebenfalls die Schlaufen zur Befestigung der Jacke, die Knöpfe zur Befestigung der Hosenträger, Schlaufen zur Durchführung eines Koppels, zwei aufgesetzte Taschen auf den Oberschenkeln, zwei seitliche Einschubtaschen, Bändern zum Verstellen der Hosenbeine zum Tragen der Hose über den Stiefeln, diese können bei Nichtbenutzung im innern der Hosenbeine angeknöpft werden. Vorne wird die Hose geknöpft. Der Unterschied besteht in den Gesäßtaschen, entgegen der Bundeswehr Hose hat diese Hose zwei Gesäßtaschen welche  mit jeweils einer taschenklappe und jeweils einm Knopf verschlossen werden können. 

Hose grau alte Art Zivilschutz

Hier zu sehen eine Hose grau wie sie beim Zivilschutz als Arbeitshose verwendet wurde. Die Hose wirn vorn geknöpft, verfügt über weitere Knöpfe zur Befestgung von Hosenträgern und über eine Weiteneinstellmöglichkeit am Rücken. Weiterhin hat die Hose Schlaufen zum Durchführen eines Kopels.

Stabsdienst MFA (Multifunktionsanzug) aus Trageversuch

Multifunktionsanzug (MFA)

Fleecejacke

Funktions T Shirt Kurzarm

Funktions T Shirt Langarm

Einsatzstiefel

Arbeitsschutzhandschuhe Stulpe